Dr. med. Kay Tiedjen

03

focus-urkunde-empfohlener-ortopaedischer-chirurg-2018

focus-urkunde-empfohlener-ortopaedischer-chirurg-2017

Vita

Dr. Tiedjen wurde am 28.01.1970 in Bochum geboren. Nach seinem Abitur 1989 am Hellweg-Gymnasium in Wattenscheid folgten 12 Monate Wehrpflicht bei einem Heeres -Truppenteil in Schleswig-Holstein.

1990 begann Dr. Tiedjen das Studium der Humanmedizin an der Ruhr-Universität Bochum. Im Jahr 1997 schloss er das Studium mit dem Dritten Staatsexamen ab.

Im Rahmen seiner weiteren medizinischen Ausbildung trat er 1997 eine Stelle am Institut für Pathologie am BHL-Bochum an. Dort promovierte er unter dem damaligen Direktor Professor Dr. K.-M. Müller mit dem Thema „Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen“. Seine weitere chirurgische Ausbildung erfolgte dann im St. Josef-Hospital Bochum. Von 1998 bis 1999 war er in der Abteilung für Allgemein-und Visceralchirurgie unter der Leitung von Professor Dr. V. Zumtobel als Assistenzarzt beschäftigt. Es folgte eine dreimonatige Hospitation am Katharinen-Hospital Stuttgart in der Abteilung für Skelettdiagnostik.

Im Januar 2000 begann Dr. Tiedjen seine orthopädische Ausbildung bei Prof. Dr. J. Krämer, Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik am St Josef-Hospital in Bochum.

Seine Schwerpunkte lagen in der arthroskopischen Chirurgie der großen Gelenke und der Wirbelsäulen- und Bandscheibenchirurgie sowie aller gängigen minimal-invasiven Wirbelsäulenverfahren.

Zusammen mit Professor Dr. Schleberger, dem damaligen Leiter der Kinderorthopädie, war Dr. Tiedjen von 2000-2007 für die ambulante und stationäre Behandlung pädiatrisch-orthopädischer Patienten verantwortlich.

Im Januar 2005 legte er die Facharztprüfung für Orthopädie vor der Ärztekammer Münster ab. Seit dem war er als Oberarzt mit den Behandlungsschwerpunkten der Wirbelsäulen und Schulterchirurgie an der Klinik beschäftigt. Seit 2007 führt Dr. Tiedjen zusätzlich die Gebietsbezeichnung „Spezielle Orthopädische Chirurgie“.

Bis zur Verabschiedung von Professor Dr. Krämer im Herbst 2007, war Dr. Tiedjen für 6 Monate Kommissarischer Klinikleiter der Orthopädischen Abteilung.

Im Januar 2009 trat Dr. Tiedjen der Orthopädischen Gemeinschaftspraxis Dr. med. Michael Thomas, Dr. Thomas-Dr. Lepper als weiterer Partner bei.

Neben seiner Tätigkeit an den beiden Praxisstandorten ist er als Abteilungsleiter für das Department „Ambulante und Stationäre Operation“ engagiert, welche seit kurzem am St. Elisabeth-Hospital in Hattingen- Blankenstein durchgeführt werden.

Dr. Tiedjen ist verheiratet und lebt mit seiner Frau, Dr. Denise Rosenberger, in Bochum.